Fallschirmsprung Gera

Ist man ein sehr mutiger Mensch, den das Abenteuer reizt und der die Welt einmal aus einer ganz anderen Perspektive betrachten möchte, dann sollte man zum Fallschirmspringen in Gera kommen. Hier kann man die Welt mit den Augen eines Vogels sehen, man schwebt zwischen Himmel und Erde und erlebt bei einem Fallschirmsprung Gera aufregende und einmalige Eindrücke.

Die Voraussetzung für dieses spannende Abenteuer ist eine ärztliche Bescheinigung über die Sprungtauglichkeit. Daneben muss man weitere Bedingungen von der körperlichen Fitness her erfüllen. So muss man etwa für den Fallschirmsprung Gera eine Mindestgröße von 1,40 Metern haben. Beim Fallschirmsprung Gera hat man sogar die Möglichkeit, sich während des Sprunges filmen zu lassen, sodass man einen Beweis des eigenen Mutes und eine Dokumentation über den Fallschirmsprung Gera mit nach Hause nehmen kann. Somit werden auch die Familie und Freunde an dem aufregenden Abenteuer teilhaben können. Besonders witzig und ein Garant für lustige Bemerkungen sind die durch den heftigen Flugwind verschobenen Backen beim Fallschirmsprung Gera.

Wenn man nun beim Fallschirmsprung Gera im freien Fall zwischen Himmel und Erde fällt, die Welt sich dreht und einem rasend schnell entgegenkommt und man anschließend nach Öffnen des Fallschirms der Erde entgegenschwebet, wird man vor Aufregung, Faszination und Adrenalinausstoß in keiner Sekunde daran gedacht haben, ob man denn beim Fallschirmsprung Gera auch gut vor der Kamera ausgesehen hat.