Krimidinner Aachen

Bei einem Besuch der Stadt Aachen kann man viel unternehmen. Es gibt den Aachener Dom zu besichtigen, das Haus Löwenstein oder auch das Grashaus. Das sind Dinge, die auf der Liste von Touristen in Aachen ganz oben stehen. Die Einheimischen kennen ihre Stadt, möchten aber dennoch gern etwas ganz Extravagantes in ihrer Heimatstadt unternehmen.

Hier ist das Krimidinner Aachen eine gute Wahl. Grundsätzlich ist es so, dass die Gäste bei einem Krimidinner Aachen während ihres mehrgängigen Abendessens ein Krimispiel erleben dürfen. Als Gast kann man während dieses Krimispiels und des Essens entweder lediglich ein Zuschauer sein oder auch ein Mitspieler. Welche dieser beiden Möglichkeiten der Gast wählt, bleibt ganz ihm überlassen. Beide Varianten haben dabei ihre Vorzüge.

Das Interessante ist, dass die anderen Gäste nie genau wissen, wer beim Krimidinner Aachen nun Schauspieler oder lediglich ein ganz normaler Gast ist. Das erhöht die Spannung beim Krimi Dinner in Aachen doch enorm. Das Schloss Rahe ist ein Lokal in Aachen, das derartige Veranstaltungen für seine Gäste anbietet. Hier kann man wohnen, essen und erleben. Das Schloss liegt in Aachen – Laurensberg. Um das Schloss herum befindet sich ein traumhafter Schlosspark, der vielleicht im Anschluss zum Krimidinner Aachen zu einem kleinen Rundgang einlädt. Hier lässt sich ein solches Event in vollen Zügen genießen und wer nicht nach Hause fahren möchte, der kann auch gern hier übernachten.