Quad fahren Berlin

Berlin lockt jedes Jahr Millionen von Besuchern an. Das liegt nicht nur an den zahlreichen Sehenswürdigkeiten, sondern ebenfalls an dem kunterbunten Programm für Jedermann, welches Berlin zu bieten hat. Spaß und Abenteuer versprechen das Quad fahren Berlin.

Dies wird ganzjährig und mit verschiedenen Schwerpunkten angeboten. Das Quad fahren ist für viele der Inbegriff von Abenteuer. Dementsprechend steht dieses im Vordergrund und man erlebt auf diesen vierrädrigen flinken Gefährten einen riesigen Fahrspaß. Dabei muss ebenfalls die Kultur nicht zu kurz kommen. Man kann durchaus mit einem Quad durch die Gegend sausen, aber gleichzeitig geschichtsträchtige Stätten besuchen.

Allerdings ist damit nicht unbedingt das Brandenburger Tor oder der Reichstag gemeint. Das passt irgendwie nicht so recht mit einem Quad zusammen, obgleich es sich beim Quad fahren Berlin natürlich anbieten würde. Hier geht man aber lieber raus aus der Großstadt in die freie Natur und schaut sich beispielsweise die Bunker im Bunkerpark Wünsdorf an. Daneben gibt es einen Offroad-Park, der das Quad fahren Berlin für Groß und Klein in einem abgeschlossenen Areal möglich macht. Zum Abenteuer Quad fahren gehört in jedem Falle eine gründliche Einweisung in den Umgang mit dem Fahrzeug. Gefahren wird hauptsächlich auf Straßen, aber auch auf Wald- und Feldwegen beziehungsweise im oben genannten Offroad-Park.