Schnuppertauchen Düsseldorf

Wer einmal wissen möchte, ob der Tauchsport das richtige für die eigene Person ist, dem sei das Schnuppertauchen Düsseldorf empfohlen. Hier bekommt man einen guten Einblick in die Anforderungen und die Faszination des Tauchens, ohne sich dabei zu überfordern oder irgendwelchen Risiken auszusetzen. Am Schnuppertauchen Düsseldorf kann grundsätzlich jeder teilnehmen. Hat man jedoch Probleme mit dem Kreislauf oder mit dem Gleichgewichtssinn, sollte man sich vorab informieren, ob das Schnuppertauchen Düsseldorf für einen geeignet ist.

Je nach Veranstalter ist es notwendig, sich entweder zum Schnuppertauchen in Düsseldorf anzumelden oder man kann einfach so hinkommen. Die Ausrüstung für den ersten Tauchgang bekommt man vom Veranstalter. Die Nutzung derselben und eine eventuell anfallende Schwimmbadgebühr sind zumeist im Preis enthalten. Das Schnuppertauchen Düsseldorf wird im Sommer und im Winter angeboten. Im Sommer findet es im Freibad oder in Seen in der Umgebung statt, im Winter ist das Hallenbad der ideale Ort für das Erlernen der Tauchkunst.

Das Schnuppertauchen Düsseldorf beginnt mit Theorie. Zu Anfang wird die Ausrüstung des Tauchers vorgestellt, es wird die Atemtechnik erläutert und die Verständigung der Taucher unter Wasser erklärt. Daran schließt sich die Praxis an. Nun heißt es endlich abtauchen und die Schwerelosigkeit des Wassers genießen. Diese Eindrücke wird man sein Leben lang nicht mehr vergessen.